© Das Erkenntnis-Projekt Forum

Zurück   © Das Erkenntnis-Projekt Forum > Erkenntnis-Sammelstelle > Psychologie und Soziologie

Psychologie und Soziologie In diesem Forum können Beiträge zur Psychologie und Soziologie von allen registrierten Usern verfasst und diskutiert werden.


Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 20. March 2006   #1
manu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

Zitat:
Gardner verfolgt die Idee der multiplen Intelligenzen, die er aus verschiedenen Studien über Wunderkinder, Hirngeschädigte, normale Erwachsene und auch über „idiots savants“ entwickelt hat. Aus Ergebnissen der Neuropsychologie schliesst er das folgende: „Wenn eine bestimmte Fähigkeit durch eine Hirnläsion zerstört oder isoliert werden kann, ist ihre relative Unabhängigkeit von anderen Fähigkeiten wahrscheinlich“ (Gardner 1998, S. 67). Von diesem Grundgedanken ausgehend, schliesst er auf 9 verschiedene Intelligenzen, die aber nicht bewertet oder gegeneinander ausgespielt werden sollen. Wir möchten nun diese neun Intelligenzen kurz beschreiben.

1. Sprachliche Intelligenz
Darunter versteht Gardner die Fähigkeit, Sprache treffsicher einzusetzen, um die eigenen Gedanken auszudrücken und zu reflektieren. Die Fähigkeit andere zu verstehen, ist auch ein Bestandteil der sprachlichen Intelligenz. Diese Intelligenz findet sich häufig bei Dichtern, Schriftstellern, Journalisten, Rechtsanwälten und Sprachwissenschaftlern.

2. Musikalische Intelligenz
„Die Fähigkeit, Stücke zu komponieren und aufzuführen; ein besonderes Gespür für Intonation, Rhythmik und Klang, aber auch ein subtiles Gehör dafür. Sie könnte mit anderen Intelligenzen wie der sprachlichen, räumlichen oder kinästhetischen zusammenhängen“ (Gardner 2000, S. 22). Vertreter dieser Intelligenz sind Dirigenten, Musiker und Komponisten.

3. Logisch-mathematische Intelligenz
Diese Intelligenz beschreibt die Fähigkeit, mit Beweisketten umzugehen. Aber auch durch Abstraktionen Ähnlichkeiten zwischen Dingen zu erkennen. Die logisch-mathematische Intelligenz bezeichnet auch die Fähigkeit mit Zahlen, Mengen und mentalen Operationen umzugehen. Gardner schreibt dieser Art von Intelligenz Wissenschaftler, Computerfachleute und auch Philosophen zu.

4. Räumliche Intelligenz
„Die Fähigkeit, die sichtbare Welt akkurat wahrzunehmen, Wahrnehmungsresultate zu transformieren und abzuwandeln sowie visuelle Erfahrungen selbst in Abwesenheit physikalischer Reize nachzuschaffen“ (Gardner 2000, S. 22). Architekten,
Künstler, Bildhauer, Schachspieler, Seefahrer und auch Kartographen sind Vertreter dieser Intelligenzart.

5. Körperlich-kinästhetische Intelligenz
Unter dieser Intelligenz versteht Gardner die Beherrschung, Kontrolle und Koordination des Körpers und einzelner Körperteile. Diese Fähigkeit findet sich häufig bei Chirurgen, Sportlern, Schauspielern und Tänzern.

6. Intrapersonale Intelligenz
Impulse zu kontrollieren, eigene Grenzen zu kennen und mit den eigenen Gefühlen klug umzugehen, sind einige Charakteristika der intrapersonalen Intelligenz, die man bei Künstlern, Schauspielern und Schriftstellern oft beobachten kann.

7. Interpersonale Intelligenz
Diese Intelligenz bezieht sich auf die Mitmenschen. Es ist die Fähigkeit, andere Menschen zu verstehen und mit ihnen einfühlsam zu kommunizieren. Therapeuten, Politiker, Lehrer, Verkäufer und auch religiöse Führer sind Vertreter dieser Intelligenz.

8. Naturalistische Intelligenz
Diese Fähigkeit beschreibt, Lebendiges zu beobachten, zu unterscheiden und zu erkennen, sowie eine Sensibilität für Naturphänomene zu entwickeln. Biologen, Botaniker, Förster, Tierärzte und auch Köche zeigen diese Intelligenz häufig.

9. Existentielle Intelligenz
Diese letzte Intelligenzform noch nicht definitiv und wird als potentielle Intelligenz bezeichnet. Gardner versteht darunter: „Das Erfassen und Durchdenken von grundlegenden Fragen der Existenz. Es bedarf jedoch weiterer Belege, um zu bestimmen, ob es sich dabei um eine eigenen Intelligenz handelt“ (Gardner 2000, S. 23). Spirituelle Führer (z. B. Dalai Lama ) und philosophische Denker sind Vertreter dieser Intelligenzform.

http://www.begabung.ch/html/intelligenzen.html
  Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2006   #2
Eik
Inhaber und Administrator
Administrator
 
Benutzerbild von Eik
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 17.935
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

Der gute Herr Gardner, man kanns auch übertreiben mit dem Analysieren und aufsplitten von dem Phänomen Intelligenz. So kompliziert, würde ich`s mir nun nicht machen....:ha:

Liebe Grüsse
__________________


Lautlos ist die Wahrheit, wie der Staub in einem tönernen Gefäß. Das Gefäß kann brechen. was bleibt, ist die Wahrheit.
Eik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2006   #3
Eternal Wanderer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

@Manu,
ich mag ja gar nicht bestreiten, dass diese von Gardner beschriebenen Menschen intelligent sind. Aber wenn jemand Philosophie studiert hat, dann hat er ein bestimmtes Werkzeug erworben - Wissen und das Faehigkeit, sich mit bestimmten Formen von Wissen auseinanderzusetzen, aber ich bezweifele, dass sich diese Formen als "unabhaengige Faehigkeiten" manifestieren. All die Faehigkeiten, die Gardner als "Intelligenzformen" beschreibt, sind in den Menschen angelegt, und manche sind halt besser in der einen oder anderen Form oder haben eine entsprechende Ausbildung erfahren. Nur Autisten haben eine einzelne Faehigkeit so stark ausgepraegt, dass sie ihre Persoenlichkeit beschreibt.
Ich hoffe, das Menschen insgesamt alle 8 1/2 Intelligenzien besitzen - und nicht nur eine ...

Ach ja, ich wundere mich immer wieder, warum immer nur positive Menschen (wie der Dalai Lama) charakterisiert werden, wo doch viel mehr Menschen mit "boesen" Gedanken agieren ....
  Mit Zitat antworten
Alt 21. March 2006   #4
manu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

hm, mir gefällt dies wieder *lächel* . er „revolutionierte“ mitte der siebziger jahre die psychologie mit seinem konzept der sogenannten multiplen, vielfältigen intelligenz.. er wies nach dass der intelligenzbegriff jahrzehntelang viel zu reduziert aufgefasst worden war. eine seiner wichtigsten grundthesen lautete: „intelligenz darf nicht nur akademisch einseitig als mathematische, sprachliche oder technische Intelligenz verstanden werden, sondern müsse auch die bewegungsintelligenz sowie musische, personale oder interpersonale fähigkeiten als intelligenzaspekte erfassen.“

doch, ich denke, er hat seinen teil dazu beigetragen, für manche eine förderung im lehren des kreativen denkens, der originalität, fantasie…. zu bieten, sozusagen ein grösserer schritt in der freiheit des denkens

hier kann, könnte man sich einige pdf´s downloaden

Zitat:
•Elemente des Portfolios nach RENZULLI (pdf 25kb)
•Beobachtungsbogen 9 Intelligenzen nach GARDNER (pdf 25kb)
•Hilfsmittel für verschiedene Aufgabenniveaus BLOOM (pdf 35kb)
•Hilfsmittel zur Werkstattplanung BLOOM/GARDNER (pdf 17kb)
•Differenzieren mit den 9 Intelligenzen nach GARDNER (pdf 100kb)
•Differenzieren mit den Ausdrucksstilen (pdf 130kb)
•Praxisbeispiel Ausdrucksstile auf der Mittelstufe (pdf 213kb)
•Praxisbeispiel Ausdruckstile auf der Unterstufe (pdf 290kb)
•Werkstattbericht Unterschiedliche Produkte beurteilen (pdf 260kb)
•Über Stärken und Interessen reden (pdf 41k)
•Begabungen erkennen und Ansätze zur Förderung (pdf 34kb)
•Fragen stellen trainieren (pdf 46kb)
•Kreatives Denken trainieren (pdf 270kb)
•Kreative Kinder erkennen (pdf 10kb)
•Offene und kreative Aufgaben in der Mathematik (pdf 40kb)
http://www.begabung.ch/html/downloads.html
…auch coleman , (er hat auch mal ein buch, bücher geschrieben in dem sich gespräche mit dem dalai finden) obwohl „er“ wohl in fachkreisen ein wenig „umstritten“ ist… emotionale intelligenz erweitert das konzept von intelligenz um die überlebensnotwendige fähigkeit des menschen, sich in situationen und menschen einzufühlen. Den begriff gibt’s seit ungefähr 1985 in der psychologie

nun ja ...mich interessierts auch in zusammenhang auf profile von psychisch „kranken“ (obwohl ich denke, dass es, wenn das wohl so ist wohl keine wirklich psychisch ganz gesunden gibt , aber, wer weiss )
so zum beispiel sagt die regel aus, dass sich die profile von psychisch kranken, wie schizophrenen und autisten, aber auch von menschen mit schweren depressionen sich stark von denen der "gesunden" *g* unterscheiden. während sich autisten sehr schwer damit tun, sich in andere menschen, situationen hineinzufühlen, fällt dies z.b. schizophrenen, aber auch depressiven im vergleich sehr leicht, hm, und die widersprüche dazu, die sich dann durch „medizin“ schwer erklären lassen und folgedessen schwer einordnen…auch die „wissenschaftlichen“ erklärungen dazu, was einfluss auf das menschliche gehirn haben könnte…auch besonders in bezug auf mich und mein gehirn, damit ich ein wenig abwägen und analysieren kann…was denn „das“ denn nun wohl ist, diese „krankheit“ und den umgang damit...

@ eik..nun, wie dir wohl bestimmt nicht entgangen sein kann :D , hab ich wohl irgendwie eine manchmal sehr komplizierte "denkweise", wenn ich denn mal richtig mit "denken" loslege , weiss gar nicht mehr, ob mir das überhaupt "gut" tut und ob ich deshalb nicht besser nie wieder denken sollte :? :ha: ... ...weil die gedanken dann so in die breite laufen und kein ende rausschaut, im gegenteil ....:schlappl:

liebe :stahl: grüsse, gscheit


@ wanderin *freut mich, hier "öfters" von dir zu lesen!*

Zitat:
All die Faehigkeiten, die Gardner als "Intelligenzformen" beschreibt, sind in den Menschen angelegt, und manche sind halt besser in der einen oder anderen Form oder haben eine entsprechende Ausbildung erfahren. Nur Autisten haben eine einzelne Faehigkeit so stark ausgepraegt, dass sie ihre Persoenlichkeit beschreibt.
Ich hoffe, das Menschen insgesamt alle 8 1/2 Intelligenzien besitzen - und nicht nur eine ...
hm, doch, er schreibt doch:

Zitat:
„Wenn eine bestimmte Fähigkeit durch eine Hirnläsion zerstört oder isoliert werden kann, ist ihre relative Unabhängigkeit von anderen Fähigkeiten wahrscheinlich“
...und *siehe oben*, hab deine antwort erst jetzt eben gesehn

Zitat:
Ach ja, ich wundere mich immer wieder, warum immer nur positive Menschen (wie der Dalai Lama) charakterisiert werden, wo doch viel mehr Menschen mit "boesen" Gedanken agieren ....
*lächel*...na ja... "böse gedanken"... ist ganz faszinierend, wie solche entstehen können, welche "macht" sie haben können, auch bei welchen menschen...wie die "kath. kirche" und andere auf die idee kommen könnten, dass es sich um "dämonen" handeln könnte ... etc.

hatte gestern ein ganz interessantes gespräch mit ner bekannten, die ich sehr "schätze" ....und die vor einiger zeit, jahren nen nervenzusammenbruch *interessant ist, wie verschieden und doch sehr ähnlich sich dieser bei menschen bemerkbar macht* erlitten hatte, und wie sich das denn anfühlt, die gedanken, gefühle, ängste die sie in sich trug...

hm, das wissen, sich nicht mehr unter "kontrolle" zu haben...und sich dabei selbst ziemlich viel "böses" zuzutrauen, angst "davor", vor sich selbst zu haben...

liebe :stahl: grüsse an dich .... , alles und ne mega wünsche...
  Mit Zitat antworten
Alt 22. March 2006   #5
manu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

...nochmals zu "nervenzusammenbruch"... ist ganz interessant ...viele, die meisten beschreiben ihn, das, was sie dabei wahrgenommen als eine art "schwarzes tunnel" , in dem sie sich "befanden" , manche nehmen wahr, was um sie herum geschieht (und teilweise auch mit, "durch" sie) , ohne darüber, das geschehen "bestimmen" zu können...

manche, die schon mal nah-tod erfahrungen gemacht haben, beschrieben dieser art "tunnel" doch auch sehr ähnlich...oder eben, das was sie wahrgenommen haben, bevor sie ihren letzten atemzug gemacht haben...

ein mir sehr naher bekannter beschrieb mir des öfteren seine wahrnehmungen, empfindungen in bezug auf "drogenentzug" und die, seine daraus folgenden "handlungen" so auf diese art und weise...

doch :D , ich denke, es ist ganz interessant, und manchmal sehr von vorteil *lächel* ...der "unterschied"...was sehe und empfinde ich dabei, wenn ich jemanden von "aussen" betrachte... und was sehe ich, wie fühlt sich das an, wenn man dann versucht die perspektive zu wechseln, obwohl man dies wohl nie exakt nachempfinden, nachvollziehen kann, wird einiges dann doch vorhersehbar und somit "einkalkulier *g* bar" und man kann dann manchem entgegenwirken, zumindest dann, wenn es von nöten ist ...hm, andererseits kann man auch leicht "gefahr" laufen, aus der eigenen "persönlichkeit" zu "fallen"..."fernöstliches" ...kann da ganz "hilfreich" sein ..oder das, was "eso´s" :D "energetischen schutz" nennen...

ich persönlich kenne "nur" dieses "tunnel" in schwarz , obwohl, wenn ich die beschreibungen so auf mich "ummünze" meines nie dieses "beängstigende" , einengende "tunnelartige" an sich hatte...

..andere sahen wieder unter anderem "licht" am anderen ende, oder sich selbst wie von "aussen"...ausserhalb des körpers..gibts allerdings, diese "perspektive" nicht nur bei sterbselnden....

..ist wieder mal nicht "direkte" der text geworden, den ich eigentlich schreiben wollte , zuviele abschweifungen , die man zusätzlich noch enorm ausbaun könnte
  Mit Zitat antworten
Alt 22. March 2006   #6
Alter Simpel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

Danke Manu, für diesee beiträge, ist genau das, was ewir derzeit hier benötigen!

Gruss von uns!
  Mit Zitat antworten
Alt 22. March 2006   #7
manu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

jo, gern ..uns hier gehts da im moment sehr ähnlich mit dem benötigen

(christi hat ne ziemlich "ignorante" absage von ner sturen direktorin an der höherbildenden lehranstalt für kunst bekommen, aufgrund, besonders ihrer deutschnoten würde sie dem "hohen" bildungsniveau der schule nicht entsprechen...na ja, wäre ne längere "geschichte" ...und ich war schon am überlegen, ob ich nicht wieder mal...aber, es werden sich andere wege finden ans "ziel" zu gelangen :wink: , sollen sich ihr hohes "bildungsniveau" wo hin stecken :D )

danke , an euch auch sehr liebe grüsse !

manu

, wenn ich mir so anschau, was ich da gestern noch so alles geschrieben hab :D , wirds wohl so sein, dass j. bauers spiegelneuronen noch ziemlich in meim hirnkasterl herumschwirren
  Mit Zitat antworten
Alt 23. March 2006   #8
Alter Simpel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

Lass schwirren, des isch gsund !

Jaja, die Sache mit den Bildungsanstalten, -Niveaus, und-beauftragten ist schon schwierig genug. Wenn dann noch die Kindeserzeuger, in diesem speziellen Fall Vater, sich ihrer Verantwortung entziehen, durch miese Psychotricks und ihre Kinder lieber stigmatisieren (Depressiv und suizidgefährdet) lassen wollen, durch Ärzte die Überweisungen in die Klapse austellen ohne den Delinquenten auch nur angesehen zu haben, dann wird's schwierig in einem Gartenhäuschen. Naja, wir haben eine Lösung gefunden, hoffentlich klappts. Kuss, wir.
  Mit Zitat antworten
Alt 25. March 2006   #9
manu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

hm, hört sich nach noch mehr ärger und frust an , halt euch da mal feste die daumen !

...bei uns hier heissts lediglich *g*: "den gleichen wie die alte" :D , der "rest" wäre dann mit zeitaufwand und aufmersamkeit schenken, ... verbunden ...

...und zum "anderen", ich glaub, sie hat sich mittlerweile damit abgefunden ...und vielleicht ists ja so besser...des zwanghaft immer alles in den kopf reinbekommen wollen schlagt sich bei ihr gerne ein wenig aufs gemüt... und das bfi hat da ne grosse auswahl an kursen ..der bertl , bester, kreativster konditormeister weit und breit will sich nun um ihr berufliches weiterkommen kümmern..und doch, der gedanke gefällt ihr...

liebe grüsse an eich und a bussl dazua
  Mit Zitat antworten
Alt 26. March 2006   #10
Alter Simpel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

Erstmal wohnt der Bastian hier bei uns, da kann ich noch das eine oder andere Hirlupdaten mit ihm fahren und ab Morgen geht er auch hier am Ort in die Schule. Mit Jungs hab ich eben wenig Erfahrung, bisher hatte ich immer nur Mädels als Kinder. Die ersten tage sind recht vielversprechend gelaufen. Und auch Karin kommt mit der Situation gut zurecht. Es ist halt ein wenig eng hier und sehr ringhörig *schmunzel*, was solls ein Bad in der realität schadet auch nicht, und das ganz ohne verlogene Moral.

Grüssle und Spezialbusarl von Karin
  Mit Zitat antworten
Alt 27. March 2006   #11
manu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

...so, der Basti wohnt bei euch nun, lt. meiner Erfahrung hier, sind Jungs im Teeniealter doch viiiiel pflegeleichter *schmunzelt* ... oder verhält sich des nur bei meinen Kindern so ...sag liebe Grüsse ....und des Busserl an die Karin, nun, da gibst ihr von mir ein gewaltig riesengrosses zurück... bitte
  Mit Zitat antworten
Alt 27. March 2006   #12
Alter Simpel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

Also, nach meinen Erfahrungen gibt es da nicht so grosse Unterschiede, ich habe bereits zwei Mädelz durch diese Jahre geschleust und nun den Jungen hier, bis jetzt keine gröberen Sachen. Es ist halt immer noch das Beste, die Kid's dazu zu bringen, immer die Wahrheit zu sagen. Das läuft am Besten. Und selber sich auch nirgends verstecken. Er weiss ganz genau, was los ist, wenn das Häuslein wackelt und wir leben auch sonst sehr offen, wie du weisst. Es scheint ihm jedenfalls hier wesentlich besser zu gehen, als in der Bürgersverlogenheit jener Welt, in der sein Vater, hochwohlanständig versteht sich von selbst, der Dreck wölbt schon die Teppiche unter die er gekehrt wird aber das ist ja alles soooo plausibel zu erklären, versuchte sich seiner Seele zu bemächtigen.

Das Busserl an Karin geht klar, was mich jedoch daran erinnert, dass Du uns mal besuchen wolltest? *zwinker*
  Mit Zitat antworten
Alt 27. March 2006   #13
Juliane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

Zitat:
Zitat von ALTER SIMPEL
Ärzte die Überweisungen in die Klapse austellen ohne den Delinquenten auch nur angesehen zu haben,

Warum seh ich das erst jetzt, Adresse her, Telefonnummer, und wen er eingewiesen hat ohne Ansehen der Person... ich hätte da auch noch ein paar Kandidaten, die es nötig hätten... unter anderem unseren Pastor hier. Kann man dem einen Auftrag auch per Mail erteilen und wieviel kostet das, hätte schon ein paar Interessenten, die ggf zusammenlegen würden.:ha:
  Mit Zitat antworten
Alt 29. March 2006   #14
manu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

Zitat:
Zitat von Alter Simpel
Es ist halt immer noch das Beste, die Kid's dazu zu bringen, immer die Wahrheit zu sagen. Das läuft am Besten. Und selber sich auch nirgends verstecken. Er weiss ganz genau, was los ist, wenn das Häuslein wackelt und wir leben auch sonst sehr offen, wie du weisst. Es scheint ihm jedenfalls hier wesentlich besser zu gehen, als in der Bürgersverlogenheit jener Welt, in der sein Vater, hochwohlanständig versteht sich von selbst, der Dreck wölbt schon die Teppiche unter die er gekehrt wird aber das ist ja alles soooo plausibel zu erklären, versuchte sich seiner Seele zu bemächtigen.
hm, ja, ist auch glaub ich dann nicht verwunderlich, dasss ihm dann besser geht und ist auch ein schöns zusammenleben dann, trotz mancher manchmal doch auch heftigkeiten, du sagst "des Häuslein wackelt"...nur, wie sich das dann "in der Öffentlichkeit" "verträgt" ...na ja, hat aber auch den vorteil, dass sie sich dann zuhaus so richtig wohlfühlen und nicht den drang verspürn unbedingt wegzulaufn, allerdings mach ich mir dann schon manchmal nicht umsonst nen kopf, obs nicht zu stubenhockern mutiern , hm, wenn ich da an mich in dem alter denk, ich war ja gar nie zuhaus , so ein mittelding würd vielleicht net schaden...hm, nein, ist ganz gut so, wies ist und ich neugierigerweis´:D auch gern über alles informiert bin, egal wie "schlimm" es zu anfangs scheint :wink:

Zitat:
Das Busserl an Karin geht klar, was mich jedoch daran erinnert, dass Du uns mal besuchen wolltest? *zwinker*
öhm , ach ... :D .... , doch, wollt ich und ist auch sicher net vergessen *schmunzelt*, ich hoff´des geht sich in diesem jahrtausend noch aus...

an schen´ Tag euch dreien :wink: und natürlich :stahl: Grüsse
  Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2006   #15
Alter Simpel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

Hihi, das mit dem Stubenhocken hat gestern eine sehr andere Form von wackelndem Häuslein erzeugt:"Ich will nicht in die Schule!" dann "Du gehst in die Schule, basta!" ... Danach Klärung unter aufbietung aller Mittel zu denen die Hex und der Sau-Bär-Är fähig sind, Abends bei Kerzenschein war das Büblein wieder brav und fein.

Und nu? Strahlend ging er heut hin, in diesen Betonklotz, wo unfähige Idioten versuchen in dazu zu nötigen Zeugs zu lernen, das sie selber nicht glauben. In wahrem Wissen liegt Kraft, das hat er jetzt erlebt und begriffen.

Und, was heisst "dieses Jahrtausend"?
  Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2006   #16
manu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

hm, des gleiche hat der günter ghabt, der war zeitweise dazu auch stark körperlich krank (unentwegtes magen-darm leiden, wohl auch von dem adhs her @ ruhig sitzen..von ganz ruhig sitzen, still halten wurd´s ihm auch immer enorm schlecht und es ist halt dann mal passiert, dass er sich in der klasse übergeben hat :D ... auch vom rest der abwehrstoffe hat´s dann ziemlich schlecht ausgschaut, was sich natürlich stark bemerkbar gmacht hat, mit enorm vielen entzündungsherden ), weil er zur schule musste. dort hat er sich auch immer ziemlich "daneben" benommen und eigentlich mehr beim fenster rausguckt, als zur lehrerin...froh bin, dass er jetzt zur arbeit geht, dort gefällts ihm recht gut und probleme gibts da überhaupt keine mehr, ausser, dass er eben meist in seiner welt :D ist, mocht aber nix, das nicht ganz anwesend oder man könnst auch in die arbeit "vertieft" sein nennen...und es geht ihm jetzt megablendend...hm, und doch, der ist fast viel zu brav *lacht*...

...ich komm auch grad von der schule, weil´s töchterlein gestern am abend noch so stark gflennt hat.... ... weil´s die elementare algebra und die umformungsregeln net wirklich kapiert. na ja, und jetzt hab ma gestern abend noch vier stunden glernt für die schularbeit heut und jetzt werd ma sehn, aber da bleibt nix für länger hängen, zumindest stark unsicher, und der mathelehrer hat auf ihre frage, ob er ihrs nicht nochmal erklären könnt´ gmeint, dass es eh so einfach wäre und sie net so extrem blöd tun soll :ha:

Zitat:
In wahrem Wissen liegt Kraft, das hat er jetzt erlebt und begriffen.
na jo, sag des denen mal :D , mittlerweile "kennens" mich eh schon *die schon wieder *g* *

Zitat:
Zitat von Alter Simpel
Und, was heisst "dieses Jahrtausend"?
:D ...ehrlich gesagt schaut nach in weiterer ferne aus *snief* ...jetzt ist am sonntag zu allem überfluss die hälfte meiner küch´ in der arbeit auch noch abgebrannt... *lol* und ein paar haben mich schon gefragt, ob mir des eigentlich schon aufgefallen wäre, dass mein leben ziemlich chaotisch verläuft ...doch, des iss ma schon vor ner weile aufgefallen, dass da wohl irgendwas anders verläuft , schaut nach einem viel an "leben" aus
  Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2006   #17
Alter Simpel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

Das bekommen wir alles (!!) hin. Basta! so.
  Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2006   #18
manu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die 8 1/2 Intelligenzen nach Howard Gardner

da bin i mir sicher ...und in ferner zeit werd´n wir uns noch dazu prächtig über manches amüsieren :D ...."ferne zeit" :D oft gar nicht so fern ist
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
Nein


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.


Moderation:
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:58 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
© Erkenntnis - Projekt 1997 - 2014